Beinstrecken

Setzen Sie sich aufrecht und mit geradem Rücken auf den Ball. Das rechte Bein ist gebeugt, das linke Bein gerade nach vorne gestreckt. Ziehen Sie nun die Zehen des gestreckten Beins nach oben und bringen Sie so Spannung in das gesamte Bein. Heben Sie die Arme über den Kopf und lehnen Sie sich langsam aus der Hüfte nach vorn. Versuchen Sie, die Arme um die Rückseite der linken Wade zu legen. Halten Sie diese Position ca. 15 Sekunden und entspannen Sie sich langsam. Wiederholen Sie diese Übung nun mit gestrecktem rechten Bein.
Wichtig bei dieser Übung ist, sie nur in aufgewärmten Zustand zu machen. Das gilt natürlich grundsätzlichfür alle Gymnastikübungen, aber für diese ganz besonders.

Suchbegriffe für diese Seite:

  • übungen mit dem gymnastikball beine
  • gummiball für kräftigung der beinmuskulatur
  • stärkung der beinmuskulatur mit dem gymnastikball
  • kräftigung der beinmuskulatur mit pezziball
  • kräftigung der beinmuskulatur mit dem ball
  • kniebeugen mit sitzball
  • gymnastikballübungen
  • gymnastikball übungen
  • gymnastikball rücken wand
  • gymnastikball gegen untere rückenschmerzen