Pilates Ball

Pilates BälleDer Pilates-Ball ist ein kleiner Gymnastikball, der für die Pilates-Methode eingesetzt wird. Er ist aus weichem Material gefertigt und relativ Straff. Dadurch eignet er sich bestens für Pilates-Übungen, die mit dem Ball durchgeführt werden sollen.

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Vor allem die kleinen, tief liegenden Muskelgruppen sollen durch dieses Training angesprochen werden und damit für eine gesunde Körperhaltung sorgen. Sie eignen sich hervorragend, um sich bis ins hohe Alter fit, gesund und beweglich zu halten. Pilates-Übungen können mit dem Pilatesball vielfältig variiert werden, um Abwechslung zu haben und auch um Übungen zu intensivieren.
Das Training besteht aus verschiedenen Kraft- und Strechübungen in Verbindung mit einer bewussten Atmung, welches den Kreislauf anregen und eine bessere Körperwahrnehmung schaffen soll.

Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses“. Damit ist die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint (Stützmuskulatur).

Zu Beginn sollte eine fachliche Einführung in die Methode stattfinden, um Bewegungs- und Haltungsfehler zu vermeiden. Die Verletzungsgefahr bei Pilates ist jedoch eher gering.


Wie bei den anderen Gymnastikbällen gibt es auch vom Pilates-Ball verschieden Modelle und unterschiedliche Größen. Pilates-Übungen mit Ball dienen hauptsächlich dazu, Entspannung zu finden, die Muskulatur und Atmung zu stärken und die Körpermitte auszubalancieren. Das ist natürlich auch Zweck aller anderen Pilatesübungen, mit dem Pilatesball werden aber neue Möglichkeiten und Trainingswege geschaffen.

Suchbegriffe für diese Seite:

  • pilates ball übungen pdf
  • redondo ball übungen pdf
  • pilates ball welche größe
  • pilates ball größe
  • pilatesball übungen
  • übungen mit dem pilates ball pdf
  • Übungen Mit Kleinen Ball
  • welche gymnastik übungen mit ball gibt es