Rückenstrecker

Sie knien auf dem Boden und stützen sich mit den Zehen an der Wand ab. Legen Sie sich so auf den Ball, dass Sie zwischen Hüfte und Rippen aufliegen. Legen Sie nun die Handrücken flach gegen die Stirn und lehnen Sie sich entspannt nach vorne über den Ball. Atmen Sie ein. Bringen Sie Kopf und Schultern beim Ausatmen nach oben (die Wirbelsäule soll gestreckt sein). Atmen Sie langsam ein, senken Sie den Oberkörper dabei wieder ab und entspannen Sie sich.
Führen Sie 6 Wiederholungen aus.

Suchbegriffe für diese Seite:

  • entspannung rückenstrecker